Skip to main content
main-content

Der Internist

Mein CME Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich auf SpringerMedizin.de

07.05.2019 | Diagnostik in der Nephrologie | CME-Kurs | Kurs

Labordiagnostik zum Nachweis einer Nierenerkrankung

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Säulen der Labordiagnostik bei Nierenerkrankungen und gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen exogenen und endogenen Marker der glomerulären Filtrationsrate.

04.04.2019 | Interstitielle Lungenerkrankungen und Lungenfibrosen | CME-Kurs | Kurs

Chronisch-fibrosierende Lungenerkrankungen – Die idiopathische pulmonale Fibrose im Spiegel ihrer Differenzialdiagnosen

Die fibrosierenden Lungenerkrankungen beschreiben eine heterogene Gruppe interstitieller Lungenerkrankungen („interstitial lung diseases“) unterschiedlichster Ursachen, denen aber der irreversible fibrotische Umbauprozess des Lungenparenchyms und die Destruktion der alveolären Oberfläche gemein sind.  Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Vorgehensweise in der ILD-Diagnostik und die medikamentösen sowie supportiven Therapiestrategien.

05.03.2019 | Akute myeloische Leukämie | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie der akuten myeloischen Leukämie – Die Neufassung der Onkopedia-Leitlinie 2018

Diese CME-Fortbildung informiert Sie über die Änderungen und den aktuellen Stand der genetischen Risikoklassifikation der akuten myeloischen Leukämie (AML) und die Entscheidungskriterien für eine intensive Therapie sowie alle wichtigen Neuerungen in der aktuellen Onkopedia-Leitlinie der AML.

12.02.2019 | Angiologie und Phlebologie | CME-Kurs | Kurs

Interventionelle Angiologie – Endovaskuläre Behandlung der chronischen und akuten Extremitätenischämie

Dieser CME-Kurs informiert Sie über sowohl über die Stadieneinteilung und Behandlungsoptionen bei chronischer und akuter Extremitätenischämie als auch die  Vorteile und Limitationen der endovaskulären Intervention in unterschiedlichen Gefäßgebieten und klinischen Situationen.

24.01.2019 | Typ-2-Diabetes | CME-Kurs | Kurs

Ernährung bei Diabetes mellitus Typ 2

Die zunehmende Inzidenz metabolischer Erkrankungen, wie des Diabetes mellitus Typ 2, ist ein gesundheitsökonomisches Problem. Ernährungsmaßnahmen stellen eine therapeutische Grundlage zur Verhinderung gesundheitlicher Konsequenzen. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Ernährungsformen, für die ein positiver Einfluss auf metabolische Erkrankungen nachgewiesen ist und welche Rolle Ballaststoffe in der Ernährung bei Diabetes mellitus Typ 2 spielen.

04.12.2018 | Herzklappenfehler | CME-Kurs | Kurs

Diagnose und Therapie der Aortenklappenstenose

Eine symptomatische Aortenklappenstenose ist mit hoher Letalität verbunden. Die CME-Fortbildung informiert über die Diagnostik bei AS, die echokardiographischen Kriterien sowie die leitliniengerechte Therapie in Abhängigkeit von Patientenalter und individuellem Risiko.

04.11.2018 | Hypertonie | CME-Kurs | Kurs

Update endokrine Hypertonie

Endokrine Störungen sind die häufigsten Ursachen einer sekundären Hypertonie. Der CME-Beitrag gibt einen Überblick, bei welchen Konstellationen an eine endokrine Ursache zu denken ist. Hierzu zählen Hypertonie im jungen Alter, spontane Hypokaliämie, Inzidentalom der Nebenniere sowie schwer einstellbare Hypertonie. 

04.10.2018 | Seltene Erkrankungen | CME-Kurs | Kurs

Genetische Herzerkrankungen und Speichererkrankungen mit kardialer Beteiligung

Viele seltene kardiovaskuläre Erkrankungen wie auch seltene Speichererkrankungen haben eine genetische Ursache. Die Speichererkrankungen können sich auch am Herzen manifestieren. In diesem CME-Beitrag erhalten Sie einen Überblick über Kardiogenetik und über Speichererkrankungen, beispielhaft an den Amyloidosen und am Morbus Fabry erläutert.

04.09.2018 | Palliativmedizin | CME-Kurs | Kurs

Palliativmedizin

Die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit lebensbedrohlichen bzw. unheilbaren Erkrankungen ist zentrales Ziel der Palliativmedizin. Der CME-Kurs macht Sie mit den Grundprinzipien der Palliativmedizin vertraut, von der Schmerzmedizin bis zum Umgang mit den Symptomen unter Abwägung des Patientenwillens und des Leidensdrucks.


31.07.2018 | Pankreaskarzinom | CME-Kurs | Kurs

Duktales Adenokarzinom des Pankreas

Die CME-Fortbildung gibt unter Berücksichtigung der aktuellen deutschen, europäischen und US-amerikanischen Leitlinien einen allgemeinen Überblick zum duktalen Adenokarzinom des Pankreas und erörtert ausgewählte Aspekte der Epidemiologie, Pathogenese und Genetik sowie Grundprinzipien der Diagnostik und Therapie einschließlich potenzieller zukünftiger Therapieoptionen.

02.07.2018 | Morbus Crohn | DGIM e.Akademie-Kurs | Kurs

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen – Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind komplexe Krankheitsbilder. Epidemiologische Studien legen nahe, dass die Inzidenz in industrialisierten Ländern zunimmt. Der CME-Beitrag basiert auf einer Literaturrecherche in PubMed und orientiert sich an den aktuellen Empfehlungen der European Crohn’s and Colitis Organisation. Leitsymptome der CED sind anhaltende Diarrhöen, abdominelle Schmerzen und peranaler Blutabgang. 

05.06.2018 | Arterielle Hypertonie | CME-Kurs | Kurs

Therapieresistente und -refraktäre arterielle Hypertonie

Die therapieresistente und -refraktäre arterielle Hypertonie unterscheiden sich in der Häufigkeit, Pathogenese, Prognose und dem therapeutischen Vorgehen. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die leitliniengerechte Therapie und die Möglichkeiten einer interventionellen Hochdrucktherapie.

Info und Hilfe Icon Info und Hilfe

Wichtige Informationen zur Teilnahme an unseren CME-Kursen finden Sie hier.

Bildnachweise