Skip to main content
main-content

Live-Webinar: Management der frühen Rheumatoiden Arthritis

PD. Dr. Philipp Sewerin

 

Starten Sie hier den CME-zertifizierten Kurs.

Zugang als DGIM Mitglied

Das Webinar als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin ansehen (ausgenommen beitragsfreie Mitglieder).

» einloggen
(mit Springer-Login)

Noch ohne Login? Jetzt registrieren!


Zugang mit e.Med

Das Webinar als Abonnent von e.Med Interdisziplinär, e.Med Innere Medizin oder e.Med Allgemeinmedizin ansehen.

» einloggen
(Sie haben bereits ein e.Med Abo)
e.Med Interdisziplinär erwerben
e.Med Innere Medizin erwerben
e.Med Allgemeinmedizin erwerben

 
Webinarinhalt

Wie kann eine rheumatoide Arthritis schon im Frühstadium diagnostiziert werden? Wann sollte eine Therapie begonnen, wann eskaliert werden? Und wie können Hausärzte und Rheumatologen betroffene Patienten gemeinsam gut begleiten?
Die frühzeitige Diagnose und Behandlung der rheumatoiden Arthritis ist von zentraler Bedeutung für den gesamten weiteren Krankheitsverlauf. Der Rheumatologe PD Dr. Sewerin erläutert in diesem interaktiven Webinar die Empfehlungen der neuesten Leitlinien und stellt die zentralen Punkte anhand von Patientenfällen vor. Um eine Verzögerung der Krankheitsprogression zu erzielen, werden neben der Auswahl der geeigneten Therapeutika auch die nicht-medikamentösen Interventionen adressiert.
Testen Sie Ihr Wissen anhand interaktiver Kurzumfragen und stellen Sie Ihre Fragen an PD Dr. Sewerin im Chat.

Referent

PD. Dr. Phillipp Sewerin
Poliklinik, Funktionsbereich und Hiller Forschungszentrum für Rheumatologie, Universitätsklinikum Düsseldorf, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Themen

  • Epidemiologie, Risikofaktoren, Definition
  • Anamnese, diagnostisches Vorgehen, Prognose
  • Ambulante und stationäre multidisziplinäre Versorgung
  • Prinzipien der Therapie: Disease-modifying anti-rheumatic drugs (DMARD), Therapieeskalation, nicht-medikamentöse Interventionen

DGIM e.Akademie Webinare

Monatlich erscheint ein Live-Webinar zu einem aktuellen Thema aus einem internistischen Schwerpunkt. Ausgewiesene Expert*innen informieren Sie umfassend anhand von Patientenfällen und beantworten Ihre Fragen im Chat.
Die Webinar-Reihe ist Bestandteil der DGIM e.Akademie, dem digitalen Fortbildungsprogramm für Internisten, herausgegeben vom Wissenschaftlichen Beirat der DGIM unter dem Vorsitz von Professor G. Ertl.

Zertifizierung

Im Nachgang des Live-Webinars wird die Videoaufzeichnung dieser Fortbildung zur Zertifizierung eingereicht. Die Teilnahme am zertifizierten Angebot wird Ihnen in der DGIM e.Akademie zur Verfügung stehen. 


 
* Mit der Anmeldung zu dieser Online-Veranstaltung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie im Rahmen dieser Veranstaltung zwecks Informationszusendung per E-Mail kontaktieren dürfen. Das Live-Webinar wird aufgezeichnet und auf SpringerMedizin.de zur Verfügung gestellt.

Der Zugang zu den Webinaren ist für alle DGIM-Mitglieder frei (ausgenommen sind beitragsfreie Mitglieder).


 

Bildnachweise