Skip to main content

Die Innere Medizin

Mein CME

Punktekonto, Kursarchiv, Bescheinigungen – Ihr persönlicher CME-Bereich auf SpringerMedizin.de

19.01.2023 | Akute Lungenembolie | CME-Kurs

Lungenembolie

Die Lungenembolie ist eine häufige kardiovaskuläre Erkrankung mit Abnahme der Mortalität, aber Zunahme der Inzidenz in den letzten Jahren. Dank der Optimierung klinischer Wahrscheinlichkeitsscores und der Interpretation des D-Dimer-Tests können akute Lungenembolien besser diagnostiziert werden. In diesem CME-Beitrag werden aktuelle Empfehlungen internationaler Leitlinien für Patienten mit Lungenembolie zusammengefasst, durch klinische Fallbeispiele begleitet und kritisch diskutiert.

30.11.2022 | Leberzirrhose | CME-Kurs

Aktuelle Diagnostik und Therapie der portalen Hypertension

Portale Hypertension entsteht in den Industrienationen zumeist auf dem Boden einer Leberzirrhose und ist Voraussetzung für Komplikationen wie Ösophagusvarizen und Aszites. Dieser CME-Kurs hilft Ihnen dabei,  Diagnose einer klinisch signifikanten portalen Hypertension (CSPH) anhand invasiver und nichtinvasiver Kriterien zu stellen.

03.11.2022 | Herzinsuffizienz | CME-Kurs

Therapie der chronischen Herzinsuffizienz – State of the Art nach den europäischen Leitlinien von 2021

Dieser CME-Kurs informiert Sie über aktuelle Therapieoptionen bei Herzinsuffizienz mit erhaltener und reduzierter Ejektionsfraktion (HFrEF). Außerdem gibt er Ihnen einen Überblick über wichtige Begleiterkrankungen der Herzinsuffizienz, sowie die Therapieempfehlungen aus den Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie von 2021.

03.10.2022 | Hämatologische Neoplasien | CME-Kurs

Klonale Hämatopoese – Ursachen und klinische Implikationen

Eine klonale Hämatopoese von unbestimmtem Potenzial (CHIP) ist eine Blutbildung aus Stammzellen mit Mutationen in leukämieassoziierten Treibergenen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick über die Definition der CHIP, die Faktoren der Progression von CHIP zu einer manifesten myeloischen Neoplasie und Sie lernen, die CHIP in den Kontext altersassoziierter Inflammation und altersassoziierter Komorbiditäten einzuordnen.

31.08.2022 | ANCA-assoziierte Vaskulitiden | CME-Kurs

ANCA-assoziierte Vaskulitis

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die typischen Manifestationen der einzelnen ANCA-assoziierten Vaskulitiden. Er hilft Ihnen dabei, die notwendigen diagnostischen Maßnahmen einschließlich der erforderlichen Laborbestimmungen zu indizieren. Außerdem zeigt er Ihnen die etablierten und möglichen neuen medikamentösen Therapieprinzipien auf.

31.07.2022 | Pankreaskarzinom | CME-Kurs

Therapie des metastasierten Pankreaskarzinoms

Das Pankreaskarzinom ist mit einer schlechten Prognose verbunden. In dem CME-Kurs erfahren Sie, wie die prognostische Einordnung des Pankreaskarzinoms erfolgt, welche Bedeutung die molekulare Diagnostik hat und welche Behandlungsalgorithmen für die Systemtherapie des Pankreaskarzinoms geeignet sind.

30.06.2022 | Thrombozytopenie | CME-Kurs

Gerinnungsdiagnostik Teils 2 – Überwachung von Antikoagulanztherapien, neu aufgetretene Thrombozytopenie und Thrombophilie

Ziel des vorliegenden CME-Beitrags ist es, die Indikationsstellung zur Bestimmung von Gerinnungsparametern sowie deren Anwendung und Interpretation zu vermitteln. Darüber hinaus wird auf relevante physiologische und methodische Grundlagen eingegangen.

31.05.2022 | Internistische Diagnostik | CME-Kurs

Gerinnungsdiagnostik Teil 1 – Evaluation des Blutungsrisikos vor Operationen, Interventionen und Diagnostik bei Blutungsneigung

Der CME-Beitrag befasst sich mit der Diagnostik vor invasiven Eingriffen sowie der Gerinnungsdiagnostik zur Abklärung einer Blutungsneigung. Ziel ist es, die Indikationen zur Gerinnungsdiagnostik, die Bedeutung einzelner Gerinnungsparameter sowie deren Interpretation zu vermitteln.

03.05.2022 | Infektiologie | CME-Kurs

Immunologisches Basiswissen für die Praxis

Im CME-Kurs werden Ihnen die verschiedenen Komponenten des Immunsystems vorgestellt und Sie lernen, die Mechanismen des angeborenen und erworbenen Immunsystems nachzuvollziehen. Außerdem erfahren Sie, warum es bei Fehlfunktionen des Immunsystems zu überschießenden Immunreaktionen kommen kann.

31.03.2022 | Chronische Pankreatitis | CME-Kurs

Diagnostik und klinisches Management prämaligner Erkrankungen des Pankreas

In diesem CME-Beitrag wird Ihnen ein Überblick über die verschiedenen prämalignen Erkrankungen des Pankreas gegeben. Insbesondere werden die Wertigkeit verschiedener bildgebenden Modalitäten wie Magnetresonanztomographie und Endosonographie diskutiert sowie die Screeningintervalle und Indikationen für eine chirurgische Versorgung dargelegt.

01.03.2022 | Nahrungsmittelunverträglichkeiten | CME-Kurs

Nahrungsmittelunverträglichkeiten des Verdauungstraktes – Teil 2: Nahrungsmittelintoleranzen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten (NMU) betreffen etwa ein Drittel der Bevölkerung.  Im vorliegenden Fortbildungsbeitrag wird auf die wichtigsten NMI eingegangen. Sie lernen hierbei die zugrunde liegenden Mechanismen kennen und wir informieren Sie darüber, wie Sie Nahrungsmittelintoleranzen zuverlässig diagnostizieren und therapieren und welche wichtigen Differenzialdiagnosen im Blick behalten werden müssen.

08.02.2022 | Nahrungsmittelallergien | CME-Kurs

Gastrointestinale Nahrungsmittelallergien: Diagnostik, Therapie und Prävention

Die Beurteilung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die sich am Gastrointestinaltrakt manifestieren, fällt in der Praxis oft schwer. Dieser erste Teil der CME-Fortbildung legt den Schwerpunkt auf Nahrungsmittelallergien mit gastrointestinaler Symptomatik. Die komplexe Diagnostik, Therapie und Prävention werden erläutert.

Info und Hilfe

Wichtige Informationen zur Teilnahme an unseren CME-Kursen finden Sie hier.