Skip to main content
main-content

DGIM e.Akademie Webinare

• Krankheitsbilder leitliniengerecht erschließen 
• Interaktiv Patientenfälle im Kollegium lösen 
• Im Chat Fragen stellen und mitdiskutieren

 
Die Webinar-Reihe ist Bestandteil der DGIM e.Akademie, dem digitalen Fortbildungsprogramm für Internisten, herausgegeben vom Wissenschaftlichen Beirat der DGIM unter dem Vorsitz von Professor G. Ertl. Monatlich erscheint ein Live-Webinar zu einem aktuellen Thema aus einem internistischen Schwerpunkt. Ausgewiesene Expert*innen informieren Sie umfassend anhand von Patientenfällen.

Aktuelle Termine

Update Lungenkrebsscreening – wer, wie, wann?

Mittwoch 05.10.2022, 17-18 Uhr
Nach wie vor hat sich hierzulande kein generelles Screening auf Lungenkrebs etabliert, und so bleibt es an Ihnen zu entscheiden: Wem sollten Sie die Früherkennung per Thorax-CT dringend anraten? Der Pneumologe Dr. Matthias Raspe bringt Sie auf den neuesten Stand der Evidenz und zeigt an echten Fallbeispielen, worauf methodisch und bei der Interpretation der Befunde zu achten ist. Stellen Sie Ihre Fragen im Live-Chat!

Psoriasis-Arthritis: Früherkennung und Therapie

Mittwoch 26.10.2022, 17-18 Uhr
Die ersten Symptome einer beginnenden Psoriasis-Arthritis sind häufig unspezifisch. Dies macht es Ärztinnen und Ärzten schwer, erste Anzeichen richtig zu deuten. Jedoch gilt für die Therapie: Je früher die Diagnose gestellt wird, desto größer ist der Behandlungserfolg! In seinem interaktiven Live-Webinar zeigt Ihnen der Rheumatologe PD Dr. Philipp Sewerin an Fallbeispielen, wie Sie die Symptome richtig einordnen und bei Verdachtsfällen systematisch vorgehen. Auch die passgenaue Therapie adressiert der Experte und beantwortet Ihre Fragen im Live-Chat.

Klug entscheiden – Beatmungstherapie in der Intensivmedizin

Mittwoch 23.11.2022, 17:30-19:00 Uhr
Klug entscheiden und darauf vertrauen, dass weniger oft mehr ist: Gerade in der hochtechnisierten Beatmungsmedizin ist das eine hohe Kunst. Welche Indikationen sprechen für eine tiefe Sedierung? Worauf kommt es beim Weaning an? Und was ist am Lebensende ethisch betrachtet zu tun – oder zu lassen? Dieses praxisnahe und fallbasierte Webinar stellt die Über- und Unterversorgung auf der Intensivstation in den Fokus.

Aktuelle Aufzeichnungen

Differenzialdiagnostik bei akutem Brustschmerz

Akute Brustschmerzen stellen eine diagnostische Herausforderung in der ambulanten Versorgung und Notfall- und Akutmedizin im Krankenhaus dar. Ein breites Spektrum von Diagnosen kommt infrage, vom akuten Myokardinfarkt bis zur Depression. Anhand von Fallbeispielen stellt Professor Möckel die wichtigsten Diagnosen vor und geht dabei differenziert auf die Abklärungsstrategien ein.

Impfungen im Erwachsenenalter – Alltag und Spezialfälle

In diesem fallbasierten Webinar stellt der Infektiologe Dr. Seybold die wichtigsten Impfempfehlungen für Sie zusammen. Impfungen bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder hohem Lebensalter werden ebenso adressiert wie routinemäßige Auffrischimpfungen. 

Update Post-COVID-19 in der ambulanten Versorgung

Welche Symptome treten bei einem Post-COVID-19-Syndrom auf? Wer ist betroffen, wer besonders gefährdet? Und wie lassen sich Spätfolgen einer Infektion mit dem Coronavirus lindern oder gar vermeiden? In diesem praxisnahen und fallbasierten Webinar arbeiten die Referierenden das Wichtigste zu den gesundheitliche Langzeitfolgen nach einer COVID-19-Erkrankung heraus und geben Tipps für den Umgang mit Patienten in der ambulanten Versorgung.

 
Alle Webinare aus den internistischen Themenschwerpunkten
 

Angiologie

Antikoagulation nach venöser Thromboembolie

Wie kann das individuelle Rezidiv-Risiko von Patienten mit Zustand nach venöser Thromboembolie ermittelt werden? Wer profitiert von einer fortgesetzten Antikoagulation? Und wann ist ein Thrombophiliescreening sinnvoll?

Diabetologie/Endokrinologie

Leitliniengerechte Therapie des Typ-2-Diabetes

Wie können Therapiezufriedenheit und -adhärenz von Menschen mit Typ-2- Diabetes verbessert werden? Wie gelingt es Morbidität und Mortalität durch adäquate Diagnostik und moderne Behandlungsstrategien zu senken? Anhand der aktuellen Leitlinie wird gezeigt wie eine innovative Diabetestherapie, die kardiovaskuläre Komorbiditäten, Gewicht und Hypoglykämie-Risiko adressiert, gelingt.

Das aktuelle 1x1 der Lipidtherapie

Diverse neue Ansätze zur Lipidsenkung, Leitlinien-Updates, Zielwerte-Diskussion: Wie sieht modernes Lipidmanagement im Jahr 2022 aus? Anhand von klinischen Beispielfällen zeigt Ihnen Prof. Sebastian Meyhöfer, wann Sie auf welche Behandlung setzen sollten und welche Ergebnisse zu erwarten sind. Testen Sie Ihr Wissen zum „1x1 der Lipidtherapie“ und stellen Sie im Chat Ihre Fragen an den Experten.

Gastroenterologie

Internistisches Management biliärer Steinkomplikationen

Ein Fünftel der erwachsenen Deutschen hat eine Cholelithiasis – jeder Fünfte dieser Gallensteinträger wird im Laufe des Lebens symptomatisch oder erleidet eine Komplikation. In diesem interaktiven Webinar zeigt Ihnen der Gastroenterologe Professor Arlt, wie Sie bei Patient*innen mit Koliken oder rezidivierenden rechtsseitigen Oberbauchbeschwerden differentialdiagnostisch vorgehen und erläutert die therapeutischen Optionen.

Personalisierte Ernährungsmedizin

In kaum einem anderen Bereich der Medizin existieren so viele Mythen und erfolgt gleichzeitig so viel Selbsttherapie wie im Bereich der Ernährungsmedizin. Doch welche Ansätze und Konzepte sind tatsächlich wissenschaftlich bewiesen und empfehlenswert?

Akute Pankreatitis – Diagnostik und Therapie

Wie klären Sie den Verdacht auf eine akute Pankreatitis ab? Welche Therapieoptionen nutzen Sie bei welchem Schweregrad? Und wie gehen Sie insbesondere bei nekrotisierender Pankreatitis vor? In dieser Fortbildung vermittelt Ihnen der Gastroenterologe Professor Arlt die neusten Erkenntnisse zum Management der akuten Pankreatitis. Sie erhalten praktische Tipps zur Diagnosestellung und zur Auswahl der bildgebenden Verfahren und erfahren, welches Vorgehen bei welchem Schweregrad angezeigt ist. Auch die wichtigsten Therapieoptionen bei Nekrosen sind Thema dieser Fortbildung.

Geriatrie

Stürze im Alter – von der Ursachenforschung zur Therapie

Demnächst als Videoaufzeichnung
In diesem Webinar setzt der Geriater Dr. Christoph Friedrich das Sturzgeschehen bei älteren Menschen in den Fokus. Er beleuchtet die Risikofaktoren, die Stürze begünstigen und zeigt, wie diesen entgegengewirkt werden kann. Von der strukturierten Anamnese und Diagnostik in der Aufnahmesituation bis hin zur medikamentösen Therapie der Osteoporose gibt der Experte praxisrelevante Tipps.

Delir des älteren Menschen

Welche Ursachen führen zu einem Delir beim älteren Menschen? Wie können Demenz und Delir voneinander abgegrenzt werden? Und wie sollten betroffene Patienten überwacht, wie therapiert werden?

Infektiologie

Impfungen im Erwachsenenalter – Alltag und Spezialfälle

In diesem fallbasierten Webinar stellt der Infektiologe Dr. Seybold die wichtigsten Impfempfehlungen für Sie zusammen. Impfungen bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder hohem Lebensalter werden ebenso adressiert wie routinemäßige Auffrischimpfungen. 

Update Post-COVID-19 in der ambulanten Versorgung

Welche Symptome treten bei einem Post-COVID-19-Syndrom auf? Wer ist betroffen, wer besonders gefährdet? Und wie lassen sich Spätfolgen einer Infektion mit dem Coronavirus lindern oder gar vermeiden? In diesem praxisnahen und fallbasierten Webinar arbeiten die Referierenden das Wichtigste zu den gesundheitliche Langzeitfolgen nach einer COVID-19-Erkrankung heraus und geben Tipps für den Umgang mit Patienten in der ambulanten Versorgung.

Klug entscheiden - Rationale Antibiotikatherapie in der Praxis

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika kann zu unerwünschten Nebenwirkungen, Allergien oder Resistenzentwicklungen führen. Dieses Live-Webinar stellt die Infektiologie in den Fokus und beleuchtet wie bei Atemwegsinfekten, Harnwegsinfekten und unspezifischen Entzündungswerten eine rationale Antibiotikatherapie gelingt.

Influenza und COVID-19

Hat mein Patient COVID-19 oder Influenza? Was gilt es bei der Influenza-Impfung zu beachten? Und wie sehen die aktuellen Therapieempfehlungen für Influenza, wie die für COVID-19 aus? 

Kardiologie

Differenzialdiagnostik bei akutem Brustschmerz

Akute Brustschmerzen stellen eine diagnostische Herausforderung in der ambulanten Versorgung und Notfall- und Akutmedizin im Krankenhaus dar. Ein breites Spektrum von Diagnosen kommt infrage, vom akuten Myokardinfarkt bis zur Depression. Anhand von Fallbeispielen stellt Professor Möckel die wichtigsten Diagnosen vor und geht dabei differenziert auf die Abklärungsstrategien ein.

Synkope

Wie können lebensbedrohliche kardiale Synkopen von anderen, harmloseren Formen sicher und zügig abgrenzt werden? Wann ist eine stationäre Aufnahme angeraten? Und wie sollten kardiale Synkopen, wie harmlosere Formen therapiert werden?

Klug entscheiden

Klug entscheiden - Rationale Antibiotikatherapie in der Praxis

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika kann zu unerwünschten Nebenwirkungen, Allergien oder Resistenzentwicklungen führen. Dieses Live-Webinar stellt die Infektiologie in den Fokus und beleuchtet wie bei Atemwegsinfekten, Harnwegsinfekten und unspezifischen Entzündungswerten eine rationale Antibiotikatherapie gelingt.

Nephrologie

Akutes Nierenversagen – immer ein Fall für die Nephrologie?

Das akute Nierenversagen ist eine häufige Nierenerkrankung im Krankenhaus und verläuft sehr unterschiedlich je nach Ätiologie der Nierenschädigung. Dr. Mariam Abu-Tair diskutiert im Live-Webinar Aktuelles zur diagnostischen Einschätzung der Nierenschädigung und zu therapeutischen Strategien.

Chronische Niereninsuffizienz

In diesem Webinar vom 25.11.2020 stellt Ihnen Frau Dr. Mariam Abu-Tair anhand von Patientenbeispielen einen Leitfaden vor, worauf bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion zu achten ist. 

Onkologie

CLL in der internistischen und hausärztlichen Versorgung

Bei welchen Symptomen und anamnestischen Auffälligkeiten sollten Hausärzt*innen initial an eine mögliche CLL denken? Wie gelingt die Zusammenarbeit zwischen Onkolog*innen und Hausärzt*innen? Und wie können Früh- und Spätkomplikationen in der ambulanten Nachsorge zügig entdeckt werden?

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC)

Herr Dr. Raspe stellt Ihnen die Fortschritte in der Behandlung des Lungenkarzinoms von der chirurgischen Therapie in Frühstadien bis zur Systemtherapie in der metastasierten Situation vor. Diagnosesicherung, Staging und das Management von Nebenwirkungen werden ebenfalls in dieser Fortbildung adressiert.

Pneumologie

Asthma

Wie können allergisches und eosinophiles Asthma voneinander abgegrenzt werden? Von welchen neuen Therapiestrategien profitieren Patienten mit leichtem Asthma? Und wann und wie kommen monoklonale Antikörper zum Einsatz?

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC)

Herr Dr. Raspe stellt Ihnen die Fortschritte in der Behandlung des Lungenkarzinoms von der chirurgischen Therapie in Frühstadien bis zur Systemtherapie in der metastasierten Situation vor. Diagnosesicherung, Staging und das Management von Nebenwirkungen werden ebenfalls in dieser Fortbildung adressiert.

Rheumatologie

Psoriasis-Arthritis: Früherkennung und Therapie

Mittwoch 26.10.2022, 17-18 Uhr
Die ersten Symptome einer beginnenden Psoriasis-Arthritis sind häufig unspezifisch. Dies macht es Ärztinnen und Ärzten schwer, erste Anzeichen richtig zu deuten. Jedoch gilt für die Therapie: Je früher die Diagnose gestellt wird, desto größer ist der Behandlungserfolg! In seinem interaktiven Live-Webinar zeigt Ihnen der Rheumatologe PD Dr. Philipp Sewerin an Fallbeispielen, wie Sie die Symptome richtig einordnen und bei Verdachtsfällen systematisch vorgehen. Auch die passgenaue Therapie adressiert der Experte und beantwortet Ihre Fragen im Live-Chat.

Management der frühen Rheumatoiden Arthritis

Der Rheumatologe PD Dr. Sewerin erläutert in diesem interaktiven Webinar die Empfehlungen der neuesten Leitlinien und stellt die zentralen Punkte anhand von Patientenfällen vor. Um eine Verzögerung der Krankheitsprogression zu erzielen, werden neben der Auswahl der geeigneten Therapeutika auch die nicht-medikamentösen Interventionen adressiert.

Update DGIM e.Akademie

Verpassen Sie keinen Vortrag!
Mit dem Update DGIM eAkademie sind Sie immer informiert über die neuesten Fortbildungen aus der DGIM e.Akademie